LORIOT: das Ei ist hart

@GüntherVonDerKammer

@GüntherVonDerKammer

Eine kabarettistische Leseperformance der Dramatischen Werke Vicco von Bülows
Mit: Katharina Schütz & Armin Sengbusch
Regie: Peter Dorsch
Bühne: Andrea Jamrosy

Peter Dorsch, der neue Chef des Logensaals lädt ein : „Was morgens mit Problemen bei der Zubereitung des Frühstückseis beginnt, endet auch am Abend, wenn die Auffassungen darüber divergieren, wie man den Feierabend verbringen kann und wann der Fernseher einen ins Bett schickt, noch lange nicht: Loriot zeigt in seinen „Dramatischen Werken“ was weder Evolution noch Emanzipation bis heute ändern konnten – „Männer und Frauen passen einfach nicht zusammen“. Eine deprimierende Erkenntnis mit garantiert komischen Folgen.“

die Lesung ist BUCHBAR

 

Über Katharina Schütz.

.... schön, dass Sie hier mal vorbei schauen! Mittlerweile arbeite ich ja nicht mehr "nur" als Schauspielerin, sondern gebe auch viele Lesungen. Zu den unterschiedlichsten Themen stelle ich Programme zusammen. Auch dafür bin ich buchbar. Ich lebe schon seit vielen, vielen Jahren in Hamburg, habe aber den Kontakt zur Schweiz nie abgebrochen und lese auch dort und in Österreich gerne.
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, AUTOREN einzeln, Lesungen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.