TOLSTOI wovon der Mensch lebt — die Weihnachtsgeschichte mit Musik

Engel

 

 

die Hamburger Komponistin ANNE HOLLER spielt Klavierkompositionen von Holler, Mozart, Bartok u.a.
KATHARINA SCHÜTZ liest Tolstoi „Wovon der Mensch lebt“

 

Gott schickt einen Engel zu den Menschen, um ihn erfahren zu lassen wovon der Mensch lebt.
Der Engel lernt begreifen worin der Sinn des menschlichen Lebens besteht.
Bevor er zu Gott zurückkehrt, bekennt er: „Mir wurde klar, daß es den Menschen nur so scheint, als lebten sie von der Sorge um sich selbst. In Wahrheit leben sie nur von der Liebe. In wem die Liebe ist, in dem ist Gott.“
Eine wundersame, tief berührende Geschichte von archaischer Kraft, die, wie wir denken, gut in die Adventszeit passt.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Über Katharina Schütz.

.... schön, dass Sie hier mal vorbei schauen! Mittlerweile arbeite ich ja nicht mehr "nur" als Schauspielerin, sondern gebe auch viele Lesungen. Zu den unterschiedlichsten Themen stelle ich Programme zusammen. Auch dafür bin ich buchbar. Ich lebe schon seit vielen, vielen Jahren in Hamburg, habe aber den Kontakt zur Schweiz nie abgebrochen und lese auch dort und in Österreich gerne.
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, AUTOREN einzeln, Lesung mit MUSIK, Lesungen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.