Harun und das Meer der Geschichten von SALMAN RUSHDIE___CD

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Harun und der blaubärtige Wasser-Dschinn Wenn reiten auf der Flugmaschine Aber

Katharina Schütz liest  eine der schönsten Geschichten überhaupt – aus HARUN und das Meer der GESCHICHTEN

von Salman Rushdie erfunden für Kinder so gut wie für Erwachsene. Es ist in jeder Hinsicht ein doppeldeutiges Buch und wie Nadine Gordimer schreibt: “…. das Meer der Geschichten, es fließt in seinen Adern, phantastisch, lustig, zwischen Komik und Tragik, zwischen Gut und Böse, voll ergötzlicher und entsetzlicher Gestalten ….”

„Es war einmal im Lande Alifbay eine traurige Stadt, die traurigste von allen Städten, so todtraurig, dass sie sogar ihren Namen vergessen hatte. Sie stand an einem freudlosen Meer voller Wehmutfischen. Mitten in der Traurigen Stadt, hinter einer Reihe von Ruinen, die wie gebrochene Herzen aussahen, wohnte ein fröhlicher kleiner Junge namens Harun, das einzige Kind des Geschichtenerzählers Raschid Khalifa, dessen Heiterkeit überall in der unglücklichen Metropole berühmt war und dessen niemals versiegender Strom langer, kurzer und verschlungener Erzählungen ihm nicht einen, sondern gleich zwei Spitznamen eingetragen hatte. Für seine Bewunderer war Raschid das Genie der Phantasie, so reich an heiteren und unterhaltsamen Geschichten wie das Meer an Wehmutfischen; seine eifersüchtigen Rivalen dagegen nannten ihn den Schah von Bla ….”

© Knaur

 


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, AUTOREN einzeln, HÖRprobe / CD / LIVEmitschnitt, Lesung für KINDER, Lesungen abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.